Presseberichte




Stockkampf Workshop für Lehrer

Weingarten im Blick Februar 2015



Roninz-Kampfkunstschule freut sich über Auszeichnung

Ju-Jutsu-Verband verleiht Weingartenern für ihr Showteam die Ehrennadel in Silber

Aus RoninZ Auftritt auf dem Bundesseminar 2014

(Weingarten sz) Der Deutsche Ju Jutsu Verband hat die Weingartener Roninz Kampfkunstschule mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. Damit würdigte der Verband das Engagement des Showteams.

2012 wurde die „Roninz Kampfkunstschule“ aus Weingarten ins offizielle Showteam des Deutschen Ju-Jutsu Verbands (DJJV) berufen. Der DJJV ist ein Fachverband für Selbstverteidigung und Selbstbehauptung, Fitness und Gewaltprävention. Nur vier Teams aus Deutschland sind derzeit im Showteam, was die Sportler der Roninz Kampfkunstschule asl große Ehre empfinden.

Mit einem vielfältigen Programm aus spektakulären Waffentechniken, akrobatischen Kampfkunsteinlagen und mit Witz und Charme gepaarten Selbstverteidigungstechniken gehen die Roninz auf die Bühnen, auf die sie eingeladen werden. Für jeden Auftritt passt das Showteam seine Show individuell auf die Wünsche der Veranstalter und das Publikum an. Vergangenes Jahr waren die Roninz auf dem Welfenfest in Weingarten zusehen. Zuletzt trat das Team im Rahmen des Internationalen 44. Bundesseminars in Bad Blankenburg (Thüringen) aufgetreten. Dort erhielt es dann auch für die Verdienste als Showteam die Ehrennadel in Silber des DJJV.

Doch nicht nur auf die Ehrung durch den Fachverband sind die RoninZ stolz, sondern auch auf das was die Gründer Andreas Güttner und Sabrina Merseburg, beide Diplomsportlehrer, in den letzten Jahren in Weingarten geschaffen haben. Ihre Kampfkunstschule für Selbstverteidigung und Stockkampf bietet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein vielfältiges Programm. Ab seschs Jahren kann man mitmachen. In eigenen Räumen, kann an fünf Tagen die Woche trainiert werden.

In den Ferien bietet Andreas Güttner kostenlose Kurse für Kinder im Stockkampf und im Ju-Jutsu-Do an. Mehr Infos unter Telefon 0751/27088942 oder unter www.roninz.de

Schwaebische.de 21.08.2014




RONINZ KAMPFKUNSTSCHULE STOCKKAMPF FÜR KINDER

In den Pfingstferien hat die RoninZ Kampfkunstschule einen kostenlosen Schnupperkurs für Kinder angeboten. Für alle Interessierten ab 8 Jahren hieß es, mittwochs die Stöcke zu schwingen und zu schlagen, aufeinander und im Einklang mit dem Partner.

Aus Stockkampfkunst für Kinder in den Pfingstferien

Das war eine für den Anfang doch recht komplexe Aufgabe, welche die Kinder vollbringen mussten. Aber mit etwas Übung und der Anleitung durch den Leiter der RoninZ Kampfkunstschule, Diplomsportlehrer Andreas Güttner, war es kein Problem. Schnell kamen die Kinder ins Eskrima-Training rein und hatten jede Menge Spaß. Gerade der „Pompfenkampf“ (Pompfen = Schwimmnudeln in Stocklänge) machte Spaß. Hier war Action angesagt. Die vorher eingeübten Schlagmuster konnten hier ausprobiert werden, ohne dem Partner weh zu tun. Durch solche regelbasierten Wettbewerbe lernen die Kinder, ihre Kräfte zu kontrollieren und konstruktiv einzusetzen.


Aus Stockkampfkunst für Kinder in den Pfingstferien

Das Eskrima ist eine philippinische Kampfkunst. Neben der Arbeit mit zwei Stöcken oder einem Stock sowie dem Erlernen von Techniken bringt das Training für Kinder und Jugendliche viele Vorteile mit sich: Selbstwahrnehmung, Distanzgefühl und die Körpersprache werden genauso entwickelt wie Verantwortungsgefühl für sich selbst und andere Personen. Das Selbstwertgefühl wird gestärkt, das Selbstvertrauen wächst und Spaß ist in jedem Training garantiert. Dabei werden nebenbei neue synaptische Verbindungen im Gehirn geschaffen, die die Kommunikation der beiden Hirnhälften anregen. Die RoninZ Kampfkunstschule startet ein regelmäßiges Training für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren, immer donnerstags von 17.30 bis 18.30 Uhr.

Mehr unter roninz.de. Text: Andreas Güttner / Sabrina Merseburg
Weingarten im Blick, 04.07.2014




Stock, Messer, Kombinationen



03. Mai 2014 in Meiningen / Thüringen




Messer und Kicks am Bodensee






Selbstverteidigung lernen





Drills für Reaktion, Taktik und Verteidigungsfähigkeit
gegen einen und mehrerer Angreifer


06. April 2013 in Sangerhausen
(Ju-Jutsu Sangerhausen auf facebook)




Showteam

Open publication - Free publishing - More choreography

Ju-Jutsu-Journal Oktober 2012




Kurz- & Langstock mit Andy Güttner in Gifhorn

Open publication - Free publishing - More martialarts

Ju-Jutsu-Journal Oktober 2012




Panantukan

Open publication - Free publishing - More escrima

Ju-Jutsu-Journal August 2012




DEUTSCHER REFERENT BEIM SOMMERCAMP IN TOLMIN


Ju-Jutsu-Journal Oktober 2011 (PDF)




Der Trainer: Coach - Sensei - Vorbild


Ju-Jutsu-Journal September 2011




RoninZ Tag der offenen Tür


Stadtkurier RV 23. März 2011




Waffentraining DVD Serie


Ju-Jutsu-Journal Dezember 2010




Vom Gi in die Lederhose


Ju-Jutsu-Journal Oktober 2010




Feuerwerk der Technik


Ju-Jutsu-Journal Oktober 2010




Traditionelles Pfingstseminar in Herzogenhorn


Ju-Jutsu-Journal Juli 2010




Andy Güttner on Tour ... in Gifhorn


Ju-Jutsu-Journal Juli 2010




Andreas Güttner in Sangerhausen


Ju-Jutsu-Journal Juli 2010




Guro Jon Ward in Ravensburg


INFO RV 7. April 2010




Ein Kalifornier in Ravensburg


Stadtkurier RV 7. April 2010




Budo und Aggressionsminderung

Kampfsport als Mittel zu Stärkung des Selbstvertrauens

Ju-Jutsu Journal April 2010




Sommercamp der Ju-Jutsu Jugend


Hey, hey Wickie

Ju-Jutsu-Journal Oktober 2009




Die Jugend stellt sich vor!

JuJu führte ein Interview mit Andy Güttner

Ju-Jutsu-Journal Oktober 2009




JuJu on Tour

Zu Gast in Reutlingen
Ju-Jutsu-Journal Oktober 2009




Überkreuz-Verknüpfung beider Hirnhälften

"Ich kann rechts wie links" - Der Stock und die Koordination

Ju-Jutsu-Journal Juli 2009




Methodik im Kindertraining

Der "Huckepack-Schulterwurf"
Ju-Jutsu-Journal Juli 2009




Stocktechnik gefragt

Der Stock steht bei der Kampfkunst "Kali Sikaran" im Mittelpunkt

Wochenblatt 20. Mai 2009




Empfehlungen von Marc Sigle

Pratzentraining für Einsteiger und Profis
Teakwondo Aktuell Januar 2009




Neue DVD von Kuck Filmproduktion

Pratzentraining für Budo-Sportler
Ju Jutsu Journal November 2008




Guro Jon Ward kommt aus den USA nach Ravensburg

Die Stock-Kampfkunst Kali Sikaran
Stadt Kurier Mittwoch, 01. Oktober 2008 (pdf)




Ju-Jutsu Verband Bremen

im Brennpunkt zweier Bundeslehrgänge (pdf)
Quelle: jjv.bremen.de




Neue Impulse für eine bessere Technik

(PDF)
Ju Jutsu Journal 3/08 & Ju Jutsu Verband Württemberg e.V.




1. Kali Sikaran Workshop in Ravensburg

(PDF)Ravensburger Stadtmagazin 20. Dezember 2007




Stottern mit Stöcken überwinden

(PDF)
Schwäbische Zeitung 6. Oktober 2007




Ju Jutsu mit Handicap

(PDF)
Ju Jutsu Journal Oktober 2007




Erlebnispädagogik Juni 2007 (pdf)



Ju Jutsu Journal Juli 2007


Stellenwert des Pratzentrainings

Ju Jutsu Journal April 2007 (pdf)

Ju Jutsu Jugend im DJJV März 2007 (html)



Bewegungserfahrung "Wand-Salto"
Ju Jutsu Journal Februar 2007


Ju Jutsu Journal November 2006


Ju Jutsu Journal Juni 2006


Budesjugendlehrgang in Bietigheim-Bissingen Dezember 2005


Karate in BW April/März 2006


Ju Jutsu Journal November 2005


19.09.2005 Lokalpresse Kellinghusen/Schleswig Holstein


Sommercamp der Ju-Jutsu-Jugend in Brandenburg am Beetzsee August 2005


30.08.2005 Ju Jutsu Bundeslehrgang mit Andy Güttner
Website von KSG Ran e.V.

Ju Jutsu Journal Mai 2005